Frühling zum Selberbasteln

Bastelbogen_FruehlingHeute morgen ging eine Bastelanleitung für den Frühling viral durch das Internet. Nach kurzem Nachforschen und Bilder-Reverse-Suche via Google Images konnte ich keine hochauflösende Version finden und keine Quelle ausmachen.

Zum Glück gibt es Deus Figendi, der sehr spontan zugesagt hat, mir eine Vektorversion anzufertigen. Den Worten ließ er Taten folgen und so hatte ich sehr schnell Deus Figendis Version der Bastelanleitung für den Frühling (CC-BY Deus Figendi). Enthalten ist ein SVG zum Weiterbearbeiten, ein PDF zum Ausdrucken und ein PNG zum rastermäßigen Weiterverwenden (wie z.B. hier). Vielen Dank Deus!

Natürlich musste ich das auch sofort zusammenbauen. Im Büro war das schon etwas seltsam, als ich dann fragte, ob ich eben den Frühling drucken dürfte auf dem Farblaserdrucker. Meine Mittel waren auch begrenzt – mein Chef lieh mir ein schweizer Taschenmesser mit Schere dran, als Klebemittel war nur Tesa da.

Frühling zum Selberbasteln Frühling ist angeschnitten Büroprobe - steht.

Damit die Einzelteile auch stehen blieben, musste ich Stützkonstruktionen an der Rückseite anbringen, aber das ist keine Herausforderung, die sich nicht mit genug Tesa lösen ließe. Einfach ein paar Dreiecks-Profile falten und mit Tesa dran festkleben und schon hält die Blume wie eine Modellkonstruktion eines Statikers. 🙂

Inspiration für die Natur

Und hier ist noch die Blume in freier „Wildbahn“. Die Krokusse sind auch schon ganz angetan und neigen sich ihr entgegen. Leider war es bewölt und schon ziemlich düster, als ich aus dem Büro kam, weshalb das Bild doch etwas zurückhaltende Farben hat.

Wenn ihr also ein bisschen Frühling in eurem Büro wollt, druckt euch die Vorlage aus und bastelt euren eigenen Frühling!

2 Kommentare zu “Frühling zum Selberbasteln

  1. yt

    am 27.03.2013 um 12:28

    Internetausdrucker war mir ja ein Begriff.
    Auch Internetausdruckerundwiedereinscanner.
    Aber Frühlingsausdruckerundonlinesteller?
    Wo soll das noch hinführen?

    oO

    Mit digitalisierten Grüßen,
    yt

  2. Bernd

    am 27.03.2013 um 16:26

    Ist das ein letztes verzweifeltes Aufbäumen in dem Wunsch, den Frühling zu beschwören? Nett. Erinnert mich an den Konfettibastelbogen. Man kann die Vorlage natürlich auch auf Sperrholz durchpausen, aussägen und hinterher sorgfältig lackieren … Nein, nicht die Konfettis! Die gibt es ja schon fertig und heißen Pellets.
    😀

Schreibe einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht, Name und Email müssen angegeben werden.