Twitter-Vogel

TwittervogelVorhin bemerkte ich, dass auf meiner Wikipedia-Benutzerseite das Logo für meine Twitter-Babel-Box fehlte (in der steht, dass ich einen Twitter-Account habe und wie der lautet). Nach ein wenig Recherche (danke Wai!) ergab sich, dass das Logo direkt ohne die üblichen Formalien und Kontaktaufnahmen des Uploaders gelöscht wurde.

Zugegeben, Twitter hat eine recht restriktive Vorgehensweise, was ihr Logo angeht, da es einen großen Teil ihrer Sichtbarkeit ausmacht. Also dachte ich… mache ich halt mein eigenes Logo (mit Blackjack und Nutten). Als Vorlage bzw. Orientierungshilfe beim Malen diente mir dieses schöne Foto, so dass es nicht mehr soooo schwer war. Allerdings ist es das erste Mal, dass ich ohne Umrisse gemalt habe, sonst fülle ich quasi immer nur Flächen, wenn ich mit Farbe male.

Eigentlich… ganz gut geworden. Piep!

2 Kommentare zu “Twitter-Vogel

    • Faldrian

      am 02.07.2013 um 12:42

      Danke!

      Mit MyPaint, einem Wacom Bamboo MTE-450 und meinem Gentoo Linux. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht, Name und Email müssen angegeben werden.