Podcasts zu „Drogen“

Mir fiel vorhin mal auf, dass ich in letzter Zeit einige Podcasts gehört habe, die sich mit Drogen befassen. Ich hab keine Erfahrung mit dem, was wir in unserer Gesellschaft als „Droge“ bezeichnen (Alkohol und Koffein scheint oft nicht zu zählen) und habe auch nicht vor, solche Erfahrungen zu machen.
Ich verstehe oft das Verhalten von Leuten nicht, die irgendwas nehmen (müssen), weil ich es sehr schwer finde, mich in die Leute hineinzuversetzen oder das nachzuvollziehen – gerade weil deren Wahrnehmung eine andere ist als die eines unabhängigen Menschen.

Spinnennetz von normaler Spinne und einer unter Koffeineinfluss

Spinnennetz von normaler Spinne und einer unter Koffeineinfluss
(Public Domain, Quelle)

Hier gibt es eine kleine Liste von Podcasts zum Thema Drogen, die verschiedene Perspektiven aufzeigen und einen guten Einblick bieten. Teilweise ist das starker Tobak, da schreibe ich das dann noch dran – also wer nicht gut mit extremsituationen menschlicher Existenz umgehen kann, sollte sich das vielleicht nicht anhören oder danach bzw. zwischendurch mit jemanden das gehörte aufarbeiten. Weiterlesen