Düster

Folgende Bilder wirken gut, wenn sie im Vollbild (aufs Bild klicken) angezeigt werden und es nicht ganz so hell im Zimmer ist. 🙂

Hier öffnenIch finde diese kleinen Details immer spannend, die man im Alltag gar nicht so beachtet. Wer hätte gewusst, dass man dort öffnen soll? Weiterlesen

Weitere Bilder im Beitrag:

Lila Beeren

Lila BeerenThe best camera is the one that’s with you, bekommt man mehrfach zu hören, wenn man mal ein paar Videos von DigitalRev geguckt hat. Heute hatte ich nur mein Smartphone dabei und ging frische Luft schnappen, als ich über die lila Beeren stolperte. Schoss mir „Ach Mensch, jetzt hast du nur dein Handy dabei…“ durch den Kopf, kurz gefolgt von einem „Besser als nichts“.

Am Rechner hab ich noch ein wenig am Bild korrigiert und es zugeschnitten, es kam farblich sehr „platt“ aus der Smartphone-Kamera. An dem Bild fällt mir übrigens auf, dass so eine winzige Kamera echt schlechtes Bokeh hat … das ist mal sowas von unruhig und aggressiv. Trotzdem ist die Vordergrund-Separation noch einigermaßen annehmbar. Dafür, dass es ein verdammter Stecknadelkopf ist, ist die Kamera nicht schlecht. 🙂

Nachts in Konstanz

Einfach nachts mit dem Stativ rausgehen und gucken, in welchem Licht sich die Stadt anbietet.

RheintorturmDas Motiv – der Rheintorturm – sieht für mich in erster Linie touristisch aus, aber die Spiegelungen im Wasser und der durch die lange Belichtung verwischte Rauch gibt dem Bild etwas ruhiges. 🙂

EuropahausDas Bild hat auf mich dann einen viel stärkeren Eindruck gemacht, da fühlte ich dann, dass sich der Abendspaziergang aus fotografischer Sicht auch gelohnt hat.
Das Europahaus, ein Studentenwohnheim, zeigt hier mit den vielen Lichtern und verschiedenen angestrahlten Details die Vielfalt, die da wohl auch drin wohnt. Jedenfalls ist es ein spannend leuchtender Kasten. 🙂

Erste Sonnenstrahlen

Frohes Neues!
Nach meiner Nordreise in die Heimat bin ich nun wohlbehalten wieder in Konstanz angekommen und habe die ersten Sonnenstrahlen nach der nebligen Herbst/Winter-Zeit für Fotos genutzt.

Plötzlich nutzlosKaum ist Weihnachten vorbei, interessiert sich niemand mehr für die hübschen Nadelbäume… achtlos auf den Kirchenvorplatz geworfen, ignoriert von Passanten… armer Baum. Weiterlesen

Weitere Bilder im Beitrag: