Düster

Folgende Bilder wirken gut, wenn sie im Vollbild (aufs Bild klicken) angezeigt werden und es nicht ganz so hell im Zimmer ist. 🙂

Hier öffnenIch finde diese kleinen Details immer spannend, die man im Alltag gar nicht so beachtet. Wer hätte gewusst, dass man dort öffnen soll?

GasseNoch hat das Nachtleben nicht angefangen und alle sind von der Arbeit längst zuhause angekommen um sich auf den Abend vorzubereiten. Was bleibt sind leere Gassen. Aber nur kurz.

HandwerkerschuhGerüste an Häusern lösen bei mir immer ein Gefühl der Vergänglichkeit aus. Auch der Handwerker hatte hier Feierabend und konnte es nicht erwarten, nach Hause zu kommen… nichtmal die Handschuhe hat er mitgenommen.

GlowDas Wochenende wird diese frisch gewaschene Wäsche in der Wäscherei verleben müssen. Immerhin ist hier auch nachts das Licht an, dann sind die Hemden nicht so einsam.

2 Kommentare zu “Düster

  1. Bernd

    am 31.01.2014 um 23:10

    Hmm, ich hatte bisher noch gar nicht darüber nachgedacht, wie Hemden sich fühlen, wenn sie alleine sind … und es dunkel ist … vielleicht sollte ich mal wieder bügeln, damit sie sich wenigstens in einem guten Zustand wähnen.
    LG, Bernd

  2. Jaydog

    am 03.02.2014 um 20:10

    Krasses diffuses abgestrahltes Licht auf den Hemden. Sehr unwirklich

Schreibe einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht, Name und Email müssen angegeben werden.