Stativarbeit

SeestraßeMan nehme ein Stativ und die Kamera und reise damit durch die Nacht… genau das ist hier passiert. Eigentlich sollten die Bilder in Schwarz-Weiß entwickelt werden… aber immer wenn ich das Farb-RAW habe und dann Darktable den SW-Filter aktivieren lasse, bekomme ich Mitleid mit den Farben und möchte sie wieder bunt haben.

Casino breitEin Phänomen ist die Flutlichtbeleuchtung des Casinos an der Seestraße… ballert eine Menge Licht in den Himmel. Wenn ich mir die RAWs angucke, merkt man, dass der Sensor nicht sooo gut für Low-Light ist, aber irgendwie ging es doch halbwegs. 🙂

Ich konnte mich nicht zwischen der Hochkant- und der Breitversion entscheiden, deshalb gibt es einfach beide von dem Bild.

Casino hochUnd damit: Eine gute Nacht.

Ein Kommentar zu “Stativarbeit

  1. Bernd

    am 21.01.2015 um 21:11

    Wenn die Entscheidung Hoch- oder Querformat schwerfällt, sollte man mal über das Quadrat nachdenken … ;-D

Schreibe einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht, Name und Email müssen angegeben werden.