Bodenseewoche 2015

Ganz viele BooteAn diesem Wochenende ist auf dem Bodensee die Bodenseewoche, bei der am Hafen viele Buden mit irgendwelchen Ausstellungsdingen stehen und auf dem See verschiedene Regatta gefahren werden.

RegattaPublikum gab es viel, vor allem auch, da das Wetter wirklich grandios war. Irgendwie scheinen die Steine dort interessant zu sein…

Spannende SteineAm Ufer waren einige Leute versammelt um den Seglern zuzuschauen – und ein Bootvogel-Nest. Die beiden ließen sich nicht großartig stören, obwohl so viele Leute um sie herum wuselten.

Nestverteidigung Alle noch da?Bei den Ausstellungsständen hatte der Modellskipper Club Konstanz e.V. ein Becken aufgebaut, auf dem ab und zu ferngesteuerte Segelmodelle gefahren wurden.

Segelmodell KonfrontationskursSpäter sind die Modellsegler auch auf dem Bodensee selber zu Wasser gelassen worden.

Kleine KonkurrenzNa, welches ist Modell und welches ist echt?

Groß und klein Wende an der BojeKreuz und querIm Hafen waren einige Segler bereits mit ihrer Fahrt durch und haben erstmal eine Rast eingelegt. Genug Verpflegung gab es wohl. 🙂

Erstmal entspannen Crewverpflegung Acht Bier für die Leute vom SägewerkAufgereiht lagen die Schiffe am Steg. Das Wasser reflektierte glitzernd die Sonne an die Rümpfe der Boote… schon schön. 🙂

Aufgereiht WasserglitzernAm Ende der Promenade mit den Ausstellungsständen war ein kleines Riesenrad aufgebaut. Ich war kurz versucht, dort hineinzugehen um Fotos von oben machen zu können… hab es dann aber gelassen. Für das Geld kaufe ich mir lieber eine Pizza oder so. Stattdessen habe ich von der Fußgängerbrücke, die zum LAGO führt, herunter fotografiert.

Straße zum SeeBeim Seegarten tummelte sich ein Filmteam des SWR und machte Aufnahmen, die ich spontan einer … naja… „Heimatsendung“ zuordnen würde. Irgendwas, bei dem die geistige Integrität beim Anschauen leidet. Auf jeden Fall gab es zwei Drehs mit furchtbarer Musik und etwa 10 Sekunden, in denen die beiden Schauspieler tschunkelnd vorwärts liefen, während die Steady-Cam die Distanz wahrte.

Filmcrew Szenenbesprechung Und... Action!Die Hafenanlage macht auf jeden Fall fotografisch viel mehr Spaß, wenn dort auch etwas los ist. Ich glaube Event-Fotografie liegt mir doch bisher am besten, da man so schön Geschichten erzählen kann. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht, Name und Email müssen angegeben werden.