Konzert: DIVA

Letztens war ich auf der Schwenninger Kulturnacht (Link zu Facebook), dort gab es eine Menge unterschiedliches Bühnenprogramm. Auf dem Muslenplatz trat DIVA auf und danach kamen noch Akrobaten aus Italien: SONICS (Youtube-Video für einen kleinen Eindruck).

Vom Auftritt von DIVA habe ich Fotos gemacht, danach habe ich die Akrobatik und das Feuerwerk einfach so genossen, man muss nicht alles fotografieren. 😉

DIVADIVA hatte auf jeden Fall eine Menge Spaß auf der Bühne und das Publikum ließ sich prima mitreißen. Ich fands auch großartig und der Schweizer Akzent war mir zwar mittlerweile vertraut, aber trotzdem niedlich.

Viel Publikumsinteraktion wurde begleitet von Flutlichtern, die auf die Menschenmenge gerichtet wurde – nur dadurch konnte ich bei den Lichtverhältnissen einigermaßen nette Bilder machen.

Show the Crowd! From HellFür die Akrobaten waren schon Spot-Lights aufgebaut, die während des Konzerts noch auf Bereitschaft waren und nachher die Luftakrobatik der Truppe beleuchten sollte.

Spot onNach dem ganzen Spektakel wurde dann wieder abgebaut. Die Akrobaten haben ihren Kram selber wieder abgebaut – echt irre, dass sie dafür noch Kraft haben nach der Show. Die Bühne sah nackt, metallisch und kalt aus und von der Feierstimmung blieben nur die Hinterlassenschaften der Party-Konsumenten auf dem Boden über. Ein krasser Gegensatz, wie ich finde.

Unbuilding the Event

Schreibe einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht, Name und Email müssen angegeben werden.