Bedecktes Wetter

In Konstanz war schon ewig nicht mehr richtig viel Sonne. Sie schaut an den seltsamsten Tagen immer mal für kurze Zeit durch, aber das wars dann auch. Die restliche Zeit ist das Wetter trüb und grau. Trotzdem lässt sich diese Stimmung irgendwie einfangen, während ich meine Lieblingsrunde von der Seestraße zum Hörnle und zurück gehe. 🙂

Die Möwen hatten sich alle schön aufgereiht und putzten sich abwechselnd. Die hätten auch eine gelangweilte Gruppe von jugendlichen sein können, die an einer Mauer lehnten. 😉

Jaja, ich gehe ja schon weiter… (für solche Aufnahmen bräuchte ich dann doch ein 400-600mm … da habe ich digital stark zugeschnitten, damit ich die Vögel so groß bekomme)

Ansonsten lag nach einigen Winterstürmen Treibholz herum und die Rettungstaucher vom DLRG waren dabei, eine Übung zu machen (deshalb steht dieser Boot-Transport-Wagen in der Brandung).

Bald gibts dann wieder sonnige Bilder oder Bilder mit ganz viel Schnee hier, hoffe ich. 🙂

Ein Kommentar zu “Bedecktes Wetter

  1. Bernd

    am 29.01.2018 um 09:17

    Monochrom kann auch sehr interessant sein – zumindest auf Bildern. Trotzdem freue ich mich auch wieder auf Sonne. LG Bernd

Schreibe einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht, Name und Email müssen angegeben werden.