Konstanz im Herbst

In Kontanz ist derzeit so wenig Wasser im See, dass der Bereich, in dem der Rhein startet, eher aussieht wie ein Wattenmeer. Dafür haben die Wolken wunderbare Muster gebildet. 🙂

In der Stadt ist es ansonsten herbstlich mit hübschem Grünzeug … und einem schönen Tunnelblick.

Außerhalb der Stadt gibt es das Dingelsdorfer Ried, das mit seinem Dammweg schön zum Fotografieren ist. Das Wasser war absolut still und hat fast wie ein perfekter Spiegel gewirkt.

Ich war ziemlich spät dran, deshalb war die Sonne schon fast weg, aber ein bisschen Sonne konnte ich noch einfangen. 🙂 Euch damit einen schönen Abend!

Ein Kommentar zu “Konstanz im Herbst

  1. Bernd

    am 16.11.2018 um 16:12

    Die fast monochromen Bilder wie „Herabfallende Wolke“ und „Leuchteblume“ finde ich am interessantesten – ist aber sicherlich von der aktuellen persönlichen Stimmung abhängig.
    LG Bernd

Schreibe einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht, Name und Email müssen angegeben werden.