Nacht im Harz

Ich war für ein Wochenende im Harz, das Wetter war so mittel… aber in der Nacht sind wir auf einen unbewaldeten Hügel geklettert und haben Nachtaufnahmen gemacht, dabei ist das hier rausgekommen:

Im Hintergrund sieht man den Brocken, oben den Anfang der Milchstraße und zwischendurch flog ein Flugzeug hindurch (oder ein Satellit?). Ich habe bei dem Foto im wesentlichen alles etwas abgedunkelt und ein wenig Kontrast nachgezogen, die Komposition mit dem Licht am Boden war bereits so. Weiterlesen

Weitere Bilder im Beitrag:

Berge im Harz

Ich war kürzlich im Harz auf dem Brocken und dem Wurmberg und habe euch Fotos mitgebracht. Es sind wieder einige Fotos mehr, von daher tief einatmen und los!

Wir sind den Brocken hochgewandert und mit dem Dampfzug der HSB wieder hinunter gefahren. Auf dem Weg nach oben konnten wir mehrere Züge beim Vorbeifahren beobachten, was im Schnee ziemlich hübsch aussah.

Weiterlesen

Weitere Bilder im Beitrag:

Wald im Harz

Mich hat es bei mäßig gutem Wetter in den Harz verschlagen. Sonne war selten, dafür hatte ich aber Regen und Nebel – beides Wetterlagen, die schöne Details und Farbe zur Landschaft hinzufügen – oder beim Nebel eben herausnehmen und damit eine geisterhafte Stimmung erzeugen und es überhaupt erst ermöglichen, einen Wald vernünftig zu fotografieren, ohne den Fotobetrachter in einem Baummeer versinken zu lassen.Die Wurzeln haben mich etwas an Skyrim erinnert (Computerspiel) – dort sammelt man so ähnliche Wurzeln als Zutat für Tränke. Weiterlesen

Weitere Bilder im Beitrag: