Mittelaltermarkt Meersburg

Es war Mittelaltermarkt in Meersburg und damit war das Programm für den Samstag gesetzt. Auf dem Weg zur Fähre ging es zuerst mal in Konstanz am Hafen entlang. Dort waren Stände mir Handwerksdingen aufgestellt, unter anderem dieser Bock mit Schaf drauf. 🙂

Außerdem waren die Beibootvögel wieder da, die ich schon das Jahr über begleitet hatte! Ich hätte gedacht ich hätte mehr Beiträge geschrieben, in denen ich Fotos von denen hatte … aber dann sind die Fotos wohl nicht im Blog gelandet (hatten vermutlich nicht entsprechende Qualität). Auf jeden Fall waren noch alle acht Jungvögel gesund und munter und die Eltern schwammen auch noch mit ihnen herum. Einer der Jungvögel ist die Rampe hoch gewatschelt und stand völlig entspannt bis auf 10cm neben den Leuten, die ihn ebenso neugierig angeschaut haben. 🙂

Weiter ging es zum Hörnle und damit immer am Wasser entlang. Der Herbst zeigte sich von seiner sonnigen Seite.

Weiterlesen

Weitere Bilder im Beitrag:

Beibootvögel

Und da bin ich schon wieder mit einem Blogpost… diesmal hab die kleinen Beibootvögel (=Schwanküken) zu Gesicht bekommen. 😀

Ich werde sie die kommenden Tage und Wochen sicher noch öfter mal hier thematisieren, die sind einfachs sooo niedlich. 🙂
Mama Schwan passt auf, während der Herr seine Revierkreise zieht und aufpasst, dass niemand zu dicht an den Nachwuchs kommt.

Ich war wieder ziemlich spät am Abend dran… und da war es für die kleinen schon wieder Zeit schlafen zu gehen. So langsam sucht sich jeder seinen Platz im Gefieder bei der Schwanenmutti.

Einer guckt oben raus, ist also auf dem Topdeck dieses Bootvogels im Trockendock. 😀 (Und die anderen gucken in die Röhre…)

Ich werde morgen früh nochmal gezielt losgehen… und vielleicht einige Watschel / Schwimmversuche in guter Qualität bei ausreichendem Licht aufnehmen, wer weiß – und wer weiß, wie dicht mich die Eltern heran lassen, ich möchte denen auch keinen Stress verursachen.