Tiddlywiki als DnD Notiztool

(English version below)

Ich leite seit über einem Jahr mehr oder weniger regelmäßig eine Dungeons und Dragons Runde. Beim Vorbereiten von Rollenspiel-Abenteuern braucht man einige Notizen, denn es wäre anstrengend sich alles in dem Moment auszudenken, in dem es gebraucht wird.

Bei mir fallen Notizen an zu:

  • Orte, die Spieler besuchen könnten oder in der Story eine Rolle spielen
  • Nichtspieler-Charaktere, mit denen die Spieler-Charaktere interagieren oder relevant für die Story sind
  • Gruppierungen (ähnlich wie Nichtspieler-Charaktere)
  • Gegenstände, die eine eigene Story und Beschreibung haben
  • Hintergrundgeschichten und Notizen zu Spieler-Charakteren
  • Szenen, die mal vorkommen könnten
  • Logbuch mit Notizen zu jeder Spielsession

Wenn’s richtig gut läuft, gibt es noch eine Sammlungsliste mit einem groben Storyverlauf, aber da die Spieler sowieso machen, was sie wollen, lohnt das oftmals nicht. Es gibt bestimmte Szenen, die ausgelöst werden könnten, wenn die Spieler etwas tun möchte, was ich bereits geahnt und vorbereitet habe.

Üblicherweise ergibt sich der Spielverlauf aus den Orten, die Spieler besuchen und den Motivationen der NPCs (inkl. Verbündete und Gegenspieler). Wenn die Spieler Gegenspieler gewähren lassen ohne etwas zu tun, dann treten weitere Ereignisse ein, von denen Spieler eventuell nichts mitbekommen, aber durch die die Welt weitergeschrieben wird.

Wie dem auch sei, zum Leiten eines Abenteuers brauche ich viele Notizen, die sich in die oben genannten Kategorien sortieren lassen.

Wie notiere ich mir das?

Weiterlesen

Weitere Bilder im Beitrag:

Charakter: Florienna Ebenwald

Im Comic von letztens kommt eine zweite Person vor, die mit Caspian unterwegs ist und ich habe überlegt, wer das sein könnte. So wurde dann „Florienna Ebenwald“ erschaffen, eine Gnomin mit der Klasse „Barbar“. Wenn man einen möglichst effektiven Charakter möchte, ist das keine gute Kombination (Halb-Orks bekommen immerhin +2 auf Stärke, Gnome +2 auf Intelligenz), aber ich glaube ihr macht der Job Spaß. 🙂

Charakter: Caspian Vanderbilt

Ein Charakter für Dungeons und Dragons, den ich mal malen musste. Er ist Magier, wie unschwer zu erkennen ist … und ich wollte ihn sehr auffällig machen – aber sein Mantel ist eine Wendemantel und auf der Innenseite mattgrau, falls er mehr Diskretion braucht. 🙂

Comic: Anreise

(Für die große Ansicht, bitte auf das Bild klicken.)

Ein kleiner Comic, in dem die Dungeons & Dragons-Charaktere zum Spieleabend anreisen. 🙂

Workflow:

  1. Outlines / Schraffierung in Einzelbildern auf dem Bamboo Slate (14x14cm, letztes größer)
  2. Nachbearbeitung der Outlines und Schattenfarbe mit MediBang Painter Pro auf dem Surface Pro 3 Tablet
  3. Panels, Crop / Größenanpassung der Bilder auf die Panelgröße und Sprechblasen mit Inkscape