Flughafen Zürich im Frühling

Ich war zum zweiten Mal am Züricher Flughafen (erstes Mal) und habe mich diesmal mit einigen weiteren Flugzeugbegeisterten zum gemeinsamen Fotografieren und Fachsimpeln getroffen. Das Wetter war zuerst dunstig und bewölkt und klarte erst im Verlauf des Tages auf.

Während die anderen auf der Terrasse am runway-zugewandten Ende stehenblieben, bin ich mal herumgelaufen zu den Gates und habe Flugzeugen bei der Abfertigung zugeschaut. Ähnlich wie bei der Bahn finde ich die verschiedenen Abläufe und Arbeitsschritte bis zum abflugfertigen Flugzeug mindestens so interessant wie sie im Flug zu sehen.

Das Gepäck wird vorne und hinten unter den Passagieren eingeladen, oben wird die gastronomische Versorgung in die Galley verbracht. Weiterlesen

Weitere Bilder im Beitrag:

Zürich Flughafen

Unter den Rock... (HB-JHI)Seit einigen Wochen hat mich die Begeisterung für die Fliegerei gepackt, wie man im Beitrag zu meiner Tour nach Friedrichshafen lesen kann. Am Samstagabend habe ich spontan entschieden, dass ich den darauffolgenden Sonntag einen Tagesausflug an den Flughafen Zürich mache. Die Zugfahrt bis dahin ist nur eine Stunde und mit 40€ (BC 25) für Hin & Zurück kein finanzieller Ruin. (Für Ungeduldige: Direkt zu den Fotos.)

Vorbereitung

Am Vorabend habe ich mich dann erstmal informiert, wo man den besten Blick auf die startenden und landenden Flugzeuge hat. Zwei Einträge haben mir dabei ganz gut geholfen (neuespotter, airport-spotter) und mit Google Earth und OpenStreetMap habe ich meine Planung vervollständigt. Untenstehende Karte (© OpenStreetMap-Mitwirkende) zeigt in etwa, was auf dem Flughafen los war und wie ich herumgelaufen bin. An den dickeren blauen Punkten bin ich länger stehen geblieben.

Karte Flughafen Zürich

Technisches

Weiterlesen

Weitere Bilder im Beitrag: